So steigern Sie die Conversion mit Nur-Anruf-Kampagnen

Webdesign für alle

So steigern Sie die Conversion mit Nur-Anruf-Kampagnen

In der digitalen Welt ist die Kommunikation mit dem Benutzer ein kritischer Faktor. Dies muss auch klar und unmittelbar sein, um Umsätze zu erzielen. Dies ist sehr wichtig, die effektivstenen Kanäle in der Generierung von Leads zu identifizieren. Vor allem Qualität führt.

Laut Google führen 61% der Werbekampagnen auf Mobilgeräten zu einem Anruf. Logisch, wenn der Benutzer mit einem einzigen Klick die Informationen des Unternehmens sieht und seine Zweifel sofort lösen kann. Gut Dieser Anruf kann ein Kunde sein. Oder auch nicht
Nur Kampagnen rufen Google einen Schritt sparen: durch einen Anruf auf den Link zu einer Webseite zu ersetzen.
Um es jedoch effektiv zu erreichen, ist eine gute Strategie erforderlich. Und wie immer erklären wir bei Xpertix, wie.

Nur-Anruf-Kampagnen

Kampagnen Pay-per-Click (PPC) sind keine Garantie für den Erfolg, wie in diesem Beitrag erläutert. Sie sind vielmehr Teil einer umfassenderen Strategie. Die Funktionsweise ist im Wesentlichen wie folgt: Sie zahlen für eine Reihe von Impressionen und die anfangs hohen Werbekosten sinken mit jedem Nutzer, der darauf klickt. Dieser Klick ist jedoch nicht immer eine Conversion. Auf lange Sicht bedeutet dies, dass Sie Geld verlieren.

Die Schlüssel

Nur-Anruf-Kampagnen funktionieren genauso. Mit jedem Klick auf die Anzeige wird ein Anruf generiert, der die relativen Kosten senkt.
Mit einer derart großen und direkten Reichweite werden Call-Only-Kampagnen als attraktive Investition präsentiert. Der Platz ist begrenzt, so vor allem die Anzeige muss klar sein und auffällig, muss ein Angebot mit sichtbaren Details haben, und an die richtige Zielgruppe ausgerichtet sein. Und natürlich hängt die Werbestrategie vom Unternehmen, dem Produkt und der Branche ab.

Die Veröffentlichung einer Telefonnummer lässt Zweifel aufkommen. Ich sollte nicht Sie können in mehreren Anzeigen mehrere Nummern vergeben. Außerdem wäre das Empfangen vieler Anrufe auf jeden Fall ein “glückliches Problem”. Ein Problem, das in Wirklichkeit ein gutes Zeichen ist. In jedem Fall können Sie jederzeit einen Zeitplan festlegen.

Das Kundenerlebnis

Die Call-Only-Kampagnen von Google ergeben sich aus der Verbesserung der Nutzererfahrung. Der Benutzer möchte Agilität und Transparenz. Er möchte, dass seine Zweifel und Vorfälle so schnell wie möglich gelöst werden. Dies wird von 82% der Nutzer angegeben. Darüber hinaus wird erwartet, dass das Kundenerlebnis im Jahr 2020 der entscheidende Faktor für eine Marke sein wird, die über dem Preis und sogar dem Produkt liegt.

Trotzdem kann ein guter erster Eindruck entscheidend sein. Der verfügbare Platz sollte maximiert und das Lesen erleichtert werden.

Programmieren Sie Ihre Kampagnen

Entscheidend ist auch, dass die Call-Only-Aktionen den Öffnungszeiten entsprechen. Offensichtlich, wie es scheint, und nach unserer Erfahrung handelt es sich um einen wiederkehrenden Fehler. Dies ist nicht nur möglich, sondern auch sehr wichtig. Es legt die Zeiten fest, zu denen die Ankündigung angezeigt wird. Ohne zu weit zu gehen, haben ein Restaurant und ein Friseur unterschiedliche Kunden und sie arbeiten zu unterschiedlichen Zeiten, sodass ihre Anzeigen nicht zeitlich zusammenfallen.

Wenn es keinen telefonischen Support gibt, ist es wichtig, nützliche Informationen zu hinterlassen, die den Benutzer auffordern, seine Daten zu hinterlassen.

Besser führt

Eine weitere Funktion von Nur-Anruf-Kampagnen ist das Tracking. Das Verfolgen von Anrufen bedeutet, zu identifizieren, woher mehr Anrufe kommen. Google bietet auch Berichte an, die diese Daten mit geringem Zeit- oder Geldaufwand bereitstellen.

Die Analyse von Metriken ist der Schlüssel zur Reduzierung der Kampagnenkosten. Durch das Erkennen der Kanäle, die mehr und weniger Anrufe generieren, wird die Investition optimiert, z. B. durch Unterbrechen einer Kampagne oder Anpassen der Anzeige. Andererseits zeigt der Empfang von Anrufen, die nicht zu einem Verkauf führen, die Phase des Conversion-Trichters, die wir verbessern können.

No Comments

Add your comment